Das Baugelände in Fürth

Das Gelände, auf dem wir bauen, hat in Fürth eine lange Tradition mit unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten, die jeweils am Puls der Zeit lagen. Von daher führt der derzeitige Besitzer diese Tradition fort, indem er sich mitsamt dem Gelände in eine GbR einbringt, deren Ziel es ist einen Gebäudekomplex zum Wohnen für Generationen zu errichten.

Mehrgenerationenwohnen ist eine Antwort auf die demographische Entwicklung der nächsten Jahre. Davon profitieren nicht nur die Bewohner, sondern auch die Gemeinden. Verschiedene Generationen treffen aufeinander, lernen einander kennen und schätzen, können miteinander wohnen, leben, feiern, sich nach innen und außen öffnen. Soziologische Erhebungen zeigen, dass ein stabiles soziale Umfeld Menschen nicht nur älter, sondern auch gesünder älter werden lässt.

Wohnen für Generationen umfasst das und mehr. Wir möchten uns nicht nur der demographischen Frage stellen, sondern auch dem Teilen unter ökologischen und sozialen Gesichtspunkten. Die gemeinsame Nutzung der Werkstatt, ein Car-Sharing-Modell und einzelne Wohnungen, die über eine Genossenschaftszugehörigkeit bezogen werden können oder an Flüchtlinge vermietet werden, sind Teil der Umsetzung der weiterführenden Aspekte.

In vielen großen Städten werden solche Projekt mittlerweile erfolgreich umgesetzt. Das kann in Fürth auch gelingen. Denn Fürth ist die ideale Umgebung für unser Bauvorhaben: In Fürth sieht, kennt und begegnet man sich. Die Stadt hat viel von ihrem kleinstädtischen Charakter bewahrt und bietet durch die Einbindung in die Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen gleichzeitig die vielfältigen Möglichkeiten einer Großstadt in punkto Bildung, Kultur und Wirtschaft. Neben drei Gymnasien, zahlreichen weiterführenden Schulen, Grundschulen und Kindertagesstätten bieten Musikschule und Kinderkunstsschule auch den Jüngsten ein breites Bildungsangebot. Universitäten und Fachhochschulen und nicht zuletzt Arbeitsplätze in Erlangen und Nürnberg sind mit dem ÖPNV leicht zu erreichen - oder mit dem Fahrrad. Eingebettet zwischen Knoblauchsland, Wiesengrund und ländlicher Umgebung, umrandet von drei Flüssen und mit vielen innerstädtischen Grünflächen sowie einem einladenden Park bietet Fürth einen hohen Naherholungswert. In nächster Nähe unseres Geländes finden sich zahlreiche Cafés und gute Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Die Innenstadt mit vielen klassischen Einzelhändlern und Fachgeschäften ist zu Fuß oder mit dem Rad in wenigen Minuten gut zu erreichen.

Gerade in den letzten Jahren hat sich in Fürth viel getan. Wir wollen uns mit unserem Konzept in diese Vielfalt einfügen.

Roter Punkt: Lage des Geländes in Fürth:

Lage der Spiegelfabrik