Mitglied werden

Wer kann Mitglied werden?

Nutzendes Mitglied, also ein Mitglied, das eine der genossenschaftlichen Wohnungen nutzt, kann im Prinzip jeder werden, vorausgesetzt, es sind freie Wohnungen verfügbar.

Wie viele Genossenschaftsanteile muss ich einzahlen?

Rund ein Drittel der tatsächlichen Gestehungskosten der genutzten Wohnung werden als Genossenschaftsanteile eingezahlt. Diese Anteile werden jedoch nach Ausscheiden aus der Genossenschaft in voller Höhe zurückgezahlt.

Sind noch Wohnungen in der Genossenschaft verfügbar?

Aktuell ist leider nur noch eine unserer genossenschaftlichen Wohnungen verfügbar. Nähere Details zu der Wohnung finden sie hier. Sofern Sie Interesse haben, diese Wohnung als Genossenschaftsmitglied zu nutzen oder weitere Fragen hierzu haben, können Sie sich gerne an unsere Vorstandsmitglieder Bernd Borschel und Florian Paul per Mail an info@spiegelfabrik-baugenossenschaft.de. oder telefonisch unter (0911) 7658180 wenden.

Kann ich auch Mitglied werden, ohne dass ich in einer der genossenschaftlichen Wohnungen wohne?

Ja, auch das ist möglich. Zahlreiche so genannte Fördermitglieder unterstützen bereits unsere Genossenschaft. Falls auch Sie uns unterstützen möchten, finden Sie hier weitere Informationen.