25. Januar 2017: Infoabend zur Genossenschaft

Teil der Baugruppe Spiegelfabrik wird eine Genossenschaft sein. Genossenschaftliches Wohnen ist eine bewährte Form des Wohnens unter Berücksichtigung sozialer, nachhaltiger und solidarischer Aspekte. Gerade in Zeiten ungewisser Preisentwicklungen am Wohnungsmarkt bietet die Genossenschaft die solide Alternative zu steigenden Kosten rund um das Wohnen.

All die Informationen dazu werden in einer gesonderten Infoveranstaltung vorgestellt. Auch mitgebrachte und entstehende Fragen sind uns wichtig zu diskutieren.

Die Infoveranstaltung findet statt:

am Mittwoch, den 25. Januar 2017

um 19:00 Uhr

in der Spiegelfabrik,

Lange Straße 53 in 90762 Fürth

Wer

  • sich für die Rechtsform der Genossenschaft interessieren oder nähere Informationen dazu erhalten möchten.
  • geförderten Wohnraum (einkommensabhängige Wohnraumförderung) in Anspruch nehmen möchten.
  • zwar über rund 30% Eigenkapital verfügen, aber keinen Immobilienkredit von der Bank erhalten können oder wollen.
  • eine Geldanlage suchen, die anderen im Sinne eines Solidarprinzips hilft und dazu noch eine rentable Verzinsung erzielt

ist herzlich eingeladen zum Kommen.

Die Genossenschaftlerinnen und Genossenschaftler der Spiegelfabrik freuen sich auf zahlreiche Teilnahme.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.